Zertifizierung Schritt 2

Zertifizierung Schritt 2 2016-06-26T08:11:01+00:00

BPMN-Zertifizierung: Schritt 2 (Zertifizierungsmodell)

  1. Nehmen Sie irgend einen Geschäftsprozess aus Ihrer Organisation.
    Bitte verwenden Sie keine vertraulichen Informationen und vereinfachen Sie Sachverhalte, falls notwendig.
  2. Erstellen Sie ein Prozessmodell nach dem Methode&Stil-Ansatz unter Verwendung von:
    Hierarchien, Kollaborationen, verschiedene Endstatus, Top-Down-Rückverfolgung, Stilregeln…
  3. Das Modell als Ganzes muss je eines oder mehrere der folgenden Elemente/Muster aus dem analytischen Elementset beinhalten:
    • Parallele Aktivitäten mit einer synchronisierenden Zusammenführung in eine Aktivität
    • Warten auf eine Nachricht mit einer Frist (modelliert mit Ereignis-basiertem Gateway)
    • Fehler (oder Eskalation) „senden-empfangen“ über einen Unterprozess
    • Verwenden Sie mindestens ein zeitliches Zwischenereignis und ein Nachrichten-Zwischenereignis, welches auf dem Kontrollfluss sowie auf dem Rand einer Aktivität (Boundary Event) liegt (zusätzlich zum obenerwähnten ereignisbasierten Gateway)
  4. Validieren Sie das Modell im Process Modeler mit den BPMN- und den Stilregeln
    … und beheben Sie alle Verstösse.
  5. Erklären Sie kurz in Prosa, was im Prozess passiert und senden Sie das Modell und die Prosa an zert@bpmessentials.com.