Loading...

HOME

HOME 2017-11-22T08:28:46+00:00

BPMessentials

BPMessentials.com – der führende Anbieter für BPMN-Trainings und -Zertifzierung

Eine der wesentlichen Disziplinen eines professionellen Geschäftsprozessmanagements (BPM) ist ohne Zweifel die Geschäftsprozessmodellierung mit der BPMN. Der BPMN-Modellierungsstandard (Business Process Modeling Notation der OMG) bietet hier die allerbesten Möglichkeiten, einheitliche und verständliche Prozessmodelle zu entwerfen.

Die BPMN jedoch sachgemäß und effizient einzusetzen kann sehr hohe Ansprüche an die Prozessmodellierer stellen. Unsere Schulungen sind so konzipiert, dass wir entsprechend Ihren Bedürfnissen die Tiefe der Ausbildung auslegen und wir neben der reinen Vermittlung der Notation den Fokus sehr stark auf „Good Practices“ und die Kundensituation richten. Die Schulung wird nach dem erfolgreichen und weit verbreiteten „Methode und Stil Ansatz“ von Bruce Silver durchgeführt.

Unsere Trainer sind ausgewiesene und zertifizierte BPM Experten mit praktischer Projekterfahrung, die Ihnen folgende Inhalte vermitteln:

Alle unsere Kurse beinhalten eine Zertifizierung, die nach Absolvierung des Kurses durchgeführt werden kann.

  1. Der erste Schritt ist ein Online-Quiz (8 aus 10 Fragen).
  2. Der zweite Schritt auf dem Weg zum Zertifikat führt über eine nach bestimmten Kriterien ausgerichtete Aufgabe, die von Ihnen umgesetzt und anschließend bei uns eingereicht werden muss.

Quick Links

Sie haben Fragen?

Wir geben Ihnen gerne Auskunft und beraten Sie, welcher Kurs für Ihr Bedürfnis der richtige ist.

Kontakt

BPMN

Live-Onsite-training

BPMN ist der führende Standard für Geschäftsprozessmodellierung. Er definiert den Fluss von Aktivitäten, die der „End-to-End“ Prozess beinhaltet. Es ist eine bekannte Sprache, die sowohl vom Business als auch von der IT eingesetzt und verstanden wird. Es kann außerdem von einer einfachen Dokumetation bis zu komplexen Prozessanalysen über Verbessungsprozesse bis hin zur Ausführung mittels einer Engine abgebildet werden

Methode & Stil

„Gute BPMN“, bei dem man auf einen Blick die Prozesslogik im Diagramm klar und vollständig verständlich ist wird, erfordert mehr als nur die Anreihung von Formen und Symbolen. Es erfordert eine Methodik und zusätzliche „Stilregeln“, idealerweise ist die Validierungsfunktion schon in der Software integriert. Das bedeutet „Methode und Stil“. Unser BPMN „Methode- und Stil“-Trainings können Sie als Webtraining oder Präsenztraining absolvieren, der Inhalt ist bei beiden der gleiche.

Sie lernen das „Vokabular“ der BPMN, die Formen und Symbole, die für eine gute Prozessmodellierung nötig ist, die Methode, ein systematischer Ansatz für die Darstellung von rudimentären Modellen zu ausgereiften Prozessdiagrammen, das ist „Gute BPMN“. Mit einem guten Stil wird die Prozesslogik im Diagramm ohne weitere Erklärung erkennbar.

Zertifizierung

Die Zertifizierung, die Sie im Anschluss an das Training absolvieren können, basiert auf einer Online-Prüfung und einer selbsterstellten Praxisübung, die Sie per E-Mail einreichen und korrigiert werden muss, bis das Diagramm bis ins Detail perfekt ist. In dieser Phase wird das Erlernte in die Praxis umgesetzt und damit das Gelernte vertieft.

BPMN, DMN and CMMN – the „Big Three“

The „Big Three“ BPMN, DMN und CMMNdefinieren jeweils ein „Vokabular von Formen und Symbolen“, geben jedoch weder eine Anleitung zur eigentlichen Verwendung der Sprache noch eine Methodik zur Anwendung. „Methode und Stil“ füllt diese Lücke und wendet zusätzliche Konventionen und Methoden an um sicherzustellen, dass die Absicht des Prozessmodells aus dem Diagramm sofort ersichtlich ist. Entwickelt für Angestellte, etc. aus dem Business-Bereich verlangt der „Methode & Stil“-Ansatz zwar kein tiefes technisches Wissen, dafür aber viel „Liebe zum Detail“ .

Referenzen

Meinungen unserer KursteilnehmerInnen

Die Kombination von Notation, Methode & Stil sowie einem ausgereiften Tool machen diese Schulung einzigartig. Die vielen Praxis-Beispiele, die kleine Teilnehmerzahl sowie die Möglichkeit, eigene Fälle einzubringen und mit einem Profi zu diskutieren, ermöglichen es, das Gelernte schnell anwenden zu können.

Beat Müller, ICT-Berater Senior

Die fortschreitende Industrialisierung in der Informationstechnologie und die damit einhergehende Arbeitsteilung über Organisationsgrenzen hinweg zwingt zu eindeutigen und leicht verständlichen Absprachen untereinander. Deswegen suchen wir intensiv nach einer abstrakten und international anerkannten Methode für die Prozessbeschreibung. Das Seminar war so aufgebaut, dass wir BPMN nicht nur kennenlernen, sondern anhand von vielen Übungsbeispielen auch praktisch vertiefen

Dr. Armin Leukens, IT Solutions ERP Support Processes, Bayer AG

Von Beginn weg war uns klar, dass nur eine standardisierte und normierte Prozessmodellierung eine hohe Qualität, Nachhaltigkeit und die erforderliche Einheitlichkeit garantieren kann. Was lag also näher als die BPMN-Notation – natürlich von der ITpearls AG als Spezialisten dieser Notation und Vertreter einer bewährten Methode – zu erlernen?

Daniel Beyeler, Swisscom AG